Tiefenbronner Straße 65, 75175 Pforzheim

Wir stellen vor: mawio

Alexander von Gaisberg

Was ist deine Idee?

mawio ist eine reverse recruiting Plattform, welche es mittelständischen Firmen ermöglicht, aktiv nach Auszubildenden zu suchen anstatt passiv auf deren Bewerbung zu warten.

Was studierst du?

Ich studiere in meinem letzten Semester Master of Business Administration and Engineering.

Was ist dein Produkt und wo stehst du  in 10 Jahren?

Alleinstellungsmerkmal und Prinzip von mawio ist die komplette Umkehr des Bewerbungsprozesses für kleine- und mittelständische Unternehmen. Der herkömmliche Prozess der Mitarbeiter- und Azubigewinnung wird durch mawio konsequent auf Reverse Recruiting umgestellt. Dadurch wird das Unternehmen vom passiven Bewerbungsempfänger zum aktiven Headhunter. Der komplette Mitarbeitergewinnungsprozess wird hierbei digitalisiert.

Schüler (potentielle Azubis) und Fachkräfte können sich auf der mawio-Plattform ein kostenfreies Profil anlegen, welches dann als eine Art Lebenslauf fungiert. Das Unternehmen auf Mitarbeitersuche bekommt nun die Möglichkeit, individuelle Suchkriterien festzulegen, welche ihm bei einem potentiellen Mitarbeiter/Azubi wichtig sind. Durch die Vorauswahl der Suchkriterien bekommt das Unternehmen jetzt nur noch die Profile angezeigt, welche seinen Anforderungen an einen Mitarbeiter entsprechen.

 

Wie weit bist du in der Entwicklung deines Vorhabens?

Der Businessplan steht bereits. Aktuell arbeite ich gemeinsam mit dem futureLAB an der Umsetzung der Plattform.

 

Wie unterstützt dich das futureLAB?

Das futureLAB übernimmt die Programmierung der Plattform und unterstützt bei allgemeinen Fragen rund um die Gründung. Außerdem vermittelt das futureLAB schnell und unkompliziert an weitere Ansprechpartner an der Hochschule.

Leave a comment