Wasser deluxe – Wasserverkostung am Samstag 03. Juni 2017, 18 Uhr

„Mich fasziniert Mineralwasser. Es hat so viele verschiedene Facetten und Geschmäcker, die durch unterschiedliche Gesteinsschichten entstehen“, erklärt Thorsten Ackermann, der Firma Getränke Ackermann. „Diese Geschichte möchte ich den Besuchern gerne näherbringen.“ Gemeinsam mit Dirk Schmidt, Gebietsverkaufsleiter der Ensinger Mineral-Heilquellen, ist er als Experte zu einer Mineralwasserverkostung eingeladen, die im Rahmen der Luxus!?-Ausstellung der Fakultät für Gestaltung stattfindet. Die beiden geprüften Mineralwassersommeliers sind am Samstag, den 03. Juni 2017, um 18 Uhr, im Alfons-Kern-Turm zu Gast.

„Mineralwasser kann ganz unterschiedliche Geschmacksrichtungen haben. Abhängig davon, durch welche Gesteinsschichten es gelaufen ist, fühlt es sich entweder hart oder weich an“, erklärt Thomas Ackermann. „Auf der Mineralwasserverkostung versuche ich, diese Unterschiede zu erklären.“ Die Gäste werden am Samstag die Möglichkeit bekommen, verschiedene Wässer zu probieren und diese Unterschiede herauszuschmecken. Zusammen mit Herrn Schmidt wird Thomas Ackermann näher auf Mineralien, Gesteinsschichten, aber auch auf rechtliche Grundlagen der Mineralwasserversorgung in Deutschland eingehen.

Längst ist Mineralwasser zu einem Luxusgut geworden und erzielt teure Preise auf dem Markt. Mehrere hundert Euro lassen es sich die Genießer kosten, wenn das Wasser durch Gold gefiltert wird, aus der Tiefsee Hawaiis kommt oder besondere Gesteinsschichten durchlaufen hat. „Wenn viel Kalkstein dabei ist, fühlt es sich zum Beispiel sehr hart an“, erklärt Thoma Ackermann. Kenner wählen je nach Anlass und Gericht ein eigenes Wasser aus und nutzen dabei die Geschmacksunterschiede. Wassersommeliers können diese spannenden und interessanten Aspekte herausstellen und erklären.

In der Luxus!?-Ausstellung werden anhand des Beispiels Wasser unterschiedliche Vorstellungen von Kostspieligkeit aufgezeigt und verschiedene edle Mineralwässer ausgestellt. Zu sehen sind Modelle der Wässer H2O Bling, eine limitierte Edition von Evian, VOSS, Lurisia Alpin, das kanadische Wasser Gize und Fillico King Japan Jewelry Water. Diese Wässer umgibt eine besondere Geschichte ihrer Quellen, ihrer Reinheit und des Designs der Flaschen. Außerdem werden eine großformatige Wasser-Klangschale und eine Armatur aus Kristallglas ausgestellt.

Die Mineralwasserverkostung ist Teil der Luxus!?-Ausstellung, die vom 18. Mai bis zum 25. Juni 2017 im Alfons-Kern-Turm stattfindet. Über das gesamte Semester beschäftigten sich Lehrende und Studierende der Fakultät für Gestaltung DESIGN PF mit der Fragestellung und Behauptung von Luxus!? Die Fakultät, der Kunstverein Pforzheim, das Kulturamt der Stadt Pforzheim und das EMMA-Kreativzentrum Pforzheim feiern gemeinsam das Goldstadt-Jubiläumsjahr 2017 mit dieser Ausstellung, einem Symposium und einer Designwoche.

Bitte melden Sie sich per E-Mail an unter luxus@hs-pforzheim.de

Fotos: Tanya Tribunalova und Harald Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.