Ausstellung

19. Mai-25. Juni 2017

 

Was ist heute luxuriös? Wie schaffen es Gestalter, Gebrauchsgegenstände in Must have-Produkte zu verwandeln? Konsumgüter und Werke der bildenden Kunst zeigen die unterschiedlichen Aspekte von Luxus. Design-Produkte veranschaulichen, wie aus gewöhnlichen Dingen Luxusgüter entstehen. Das Kinderzimmer als Spielwiese und Konditionierungszone für den Konsum von Luxus thematisiert eine inszenierte „Mini-Welt“. Wenn die Müdigkeit am Überfluss eintritt, bewegen wir uns im „De-Branding“ und „Hidden Wealth“: Kein Logo ist das neue Logo, wahrer Reichtum wird nicht zur Schau gestellt, sondern verborgen. Sogar Verzicht kann ein Statussymbol sein: Wenn das Wissen um die Entstehung als luxuriös gilt. Eine Rube Goldberg-Maschine ist der Höhepunkt der Ausstellung: In über 500 Arbeitsschritten produziert die Maschine Kettenreaktionen für 15 Minuten Nonsens. Wie bei einem überdimensionierten Domino-Spiel. Die Maschine ist nicht nur die weltweit größte und als solche eine Anwärterin für das Guinness-Buch der Rekorde, sondern auch ein Paradebeispiel für die berühmten Worte des Soziologen und Volkswirtes Werner Sombart: „Luxus ist jeder Aufwand, der über das Notwendige hinausgeht.“

Eröffnung: Donnerstag, 18. Mai, 19 Uhr in der Aula der Fakultät für Gestaltung
Öffnungszeiten: Mi-Fr: 13-19 Uhr, Sa/So: 11-19 Uhr
ACHTUNG: Pfingstmontag geschlossen 
Ort: Alfons-Kern-Turm, Theaterstraße 21, 75175 Pforzheim

Mehrere Exponate werden am 25.6. ab 17.30 Uhr für einen guten Zweck versteigert: https://blog.hs-pforzheim.de/luxus/2017/06/19/louis-vuitton-fuer-1-euro/

VERANSTALTUNGEN IM LEEREN RAUM:
Zeit vergeuden – Raum vergolden
17 — 18 Uhr

Still Sitzen
Sonntag, 28. Mai, 11 — 19 Uhr

Wasserverkostung mit den Mineralwassersommeliers Thorsten Ackermann und Dirk Schmidt
Samstag, 3. Juni, 18 Uhr

Tibetische Mönche streuen ein Sand-Mandala
Freitag, 9. Juni — Montag, 12. Juni, Einführung am Samstag, 10. Juni, 19 Uhr

Japanische Teezeremonie und Verkostung mit der Omotesenke Teeschule
Samstag, 17. Juni, 17 Uhr

Klangstein-Konzert mit Klaus Fessmann
Donnerstag, 22. Juni, 19 Uhr

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung an luxus@hs-pforzheim.de, Eintritt frei

FILM IM KOMMUNALEN KINO:
Fabergé: Ein Eigenleben
Dienstag, 20. Juni 2017, 19 Uhr
Samstag, 24. Juni 2017, 17 Uhr

Unser Programm als PDF finden Sie hier: https://blog.hs-pforzheim.de/luxus/files/2017/05/170509_Heft_Luxus_Ansicht.pdf

Neuigkeiten unserer Ausstellung finden Sie auf der Startseite