Studiums-Speed-Dating auf dem SIT, wie war es denn so?

Am Mittwoch den 22.11. fand wieder das Speed-Dating für interessierte Schüler im Rahmen des Studieninformationstages statt. StudiReporterin Stefanie Schwefel hat Schüler und Studierende nach ihren Erfahrungen gefragt.

Beim Speed Dating haben interessierte Schüler, die sich für ein Studium interessieren, die Möglichkeit Pforzheimer Studenten im persönlichen Gespräch kennenzulernen und mehr über deren Studiengänge und das Studium an der Hochschule Pforzheim zu erfahren.

Ich habe beim Speed-Dating vorbeigeschaut und mit den Schülern und Studenten dort gesprochen. Die Schüler können sich bei der studentischen Initiative „commeo“ in eine Liste eintragen lassen und bekommen dann einen Zeitpunkt für ihr Gespräch zugeteilt. Sobald sie dann dran sind, haben sie Zeit einen oder zwei Studenten des gewählten Studienganges alle Fragen zum Studium oder zur Hochschule Pforzheim zu fragen.

Doch was sagen die Schüler zu der Möglichkeit des Speed-Datings?

Jasmin, 18 Jahre, aus Stuttgart:

„Ich bin durch meine Lehrer auf den Studieninformationstag aufmerksam geworden und habe mich im Internet näher informiert, was hier geboten wird. Das Speed-Dating war wirklich sehr hilfreich, die Studenten waren sehr ehrlich und haben alle meine Fragen authentisch aus der Sicht eines Studenten beantwortet. Leider war die Zeit etwas zu kurz um alle meine Fragen stellen zu können.“ 

Joel, 17 Jahre, aus Bretten:

„Ich interessiere mich für den Studiengang Wirtschaftsrecht und mein Date war sehr gut, es wurden alle Fragen beantwortet und hilft mir bei der Studienwahl sehr weiter“

„Nach dem Tag fühle ich mich besser informiert und habe das Gefühl sicherer in meinem Studienwunsch geworden zu sein.“

Anna 20 und Christina 21:

„Ich fand es cool, dass man direkt mit jemandem persönlich reden kann, der auch wirklich gerade im Studium drin ist und nicht nur einen Vortrag vorgesetzt bekommt. Es hat uns ziemlich viel geholfen“

Und was sagen die Pforzheimer Studenten?

Annmarie und Nico, International Business im 3. Semester:

„Das Speed-Dating ist eine gute Möglichkeit für die Schüler sich zu informieren und herauszufinden, was sie studieren möchten. Ich selbst hatte damals auch keinen Plan, was ich machen möchte und konnte mich daher gut in die Schüler hineinversetzen.“

„Wir würden nochmals beim Speed-Dating mitmachen, da man den Schülern helfen kann und von seinen eigenen Erfahrungen berichten kann. Die Schüler, die zum Speed-Dating kommen, haben auch wirklich Interesse und stellen gezielte Fragen.“

Lena, 22, Marketing im 7. Semester

„Meine Studiendekanin hat mich gefragt ob ich beim Speed-Dating mitmachen möchte und ich fand die Idee ganz Interessant, die Möglichkeit zu bekommen mit zukünftigen Studenten in den Austausch treten und meine eigenen Erfahrungen weitergeben zu können.“

Zum Schluss habe ich mich noch mit einer Mutter unterhalten, die mit Ihrer Tochter zum Studieninformationstag gekommen ist:

„Hier an der Hochschule Pforzheim sind alle sehr nett und offen. Für mich als Mutter ist es schön, die Möglichkeit zu bekommen, mir anzuschauen, wo meine Tochter vielleicht mal studieren wird. An der Hochschule Pforzheim gefällt mir, dass es hier etwas kleiner gehalten wird, was den Eindruck vermittelt, dass hier die Studierenden besser betreut werden als z.B. an einer großen Uni.“

Der Studieninformationstag und das Speed-Dating ist allgemein sehr gut angekommen und wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt, mehr über die Hochschule Pforzheim zu erfahren, kommt einfach beim nächsten Mal vorbei!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.