Die wichtigsten Tastaturkürzel

Hallo Ihr Lieben,

wir vergeuden jedes Mal wenn wir am PC arbeiten wertvolle Zeit, indem wir ihn fast nur mit der Maus bedienen. Ich bin mir sicher, dass es einige Asse in Sachen Tastaturkürzel unter uns gibt, aber dennoch gibt es viele, die nur sehr wenige Kürzel kennen und benutzen.
Gerade aber im Praktikum oder als Werkstudent macht es sich ziemlich gut, wenn man durch Tastaturkombinationen schneller arbeiten kann. 😉 Mein Kommilitone wurde sogar ziemlich blöd angeschaut, als er nicht wusste, wie man Zahlen in einer Excel-Tabelle mit einem Tasten-Kürzel mit zwei Dezimalstellen erscheinen lässt. Solche Dinge werden einfach vorausgesetzt, weil es Zeit spart und man auf Dauer gesehen etwas effizienter arbeitet.

Die Vorstellung, dass wir als Studenten solche wirklich einfachen Dinge nicht beherrschen, weil sie ins Unterbewusstsein gerückt sind, ist echt traurig. 😀 Wirklich schwer ist das Ganze nämlich ganz und gar nicht. 😉
Ich liste euch jetzt im Folgenden Tastaturkürzel für Windows und Mac auf, damit ihr einen Überblick über die nützlichsten Kombinationen bekommt und ab sofort eine gute Figur machen könnt. 😉


Die Tastaturkürzel für Windows:

Kopieren: Strg + C
Einfügen: Strg + V
Ausschneiden: Strg + X
Rückgängig: Strg + Z
Wiederholen: Strg + Y
Speichern: Strg + S
Öffnen: Strg + O
Drucken: Strg + P
Suchen: Strg + F
Neues Dokument: Strg + N
Fette Schrift: Strg + B
Unterstreichen: Strg + U
Kursive Schrift: Strg + I
Explorer öffnen: Windows-Taste + E
Wechsel zum Desktop: Windows-Taste + D
Hilfe: Windows-Taste + F1
Fenster wechseln: Alt + Tabulator
Programme beenden: Alt + F4
Programm wechseln: Alt + Esc
Screenshot: Druck-Taste
Endgültig löschen: Umschalttaste + Entf
Fenster minimieren: Windows-Taste + Pfeil nach unten
Fenster maximieren: Windows-Taste + Pfeil nach oben
Startmenü öffnen: Strg + Esc

Tastaturkürzel für Mac:

Kopieren: cmd + C
Einfügen: cmd + V
Ausschneiden: cmd + X
Rückgängig: cmd + Z
Wiederholen: cmd + Y
Speichern: cms + S
Öffnen: cmd + O
Drucken: cmd + P
Suchen: cmd + F
Neues Dokument/ Safari-Fenster: cmd + N
Fette Schrift: cmd + B
Unterstreichen: cmd + U
Kursive Schrift: cmd + I
Programm wechseln: cmd + Tabulator
Screenshot selbst auswählen: cmd + Shift + 4
Screenshot Desktop: cmd + Shift + 3
Alle offenen Fenster schließen: cmd + alt + W
Fenster im Vollbildmodus darstellen: ctrl + cmd + F
Scrollen: Leertaste gedrückt halten
Hilfe: cmd + Shift + ?
Nächster Tab: cmd + Shift + Pfeil nach rechts/links
Zum Anfang der Seite: cmd + Pfeil nach oben
Zum Ende der Seite: cmd + Pfeil nach unten
Fenster minimieren: cmd + M
Alles auswählen: cmd + A


Natürlich gibt es noch vieeeeeel vieeeel mehr Tastenkombinationen. Die richtigen Nerds beherrschen so viele Kürzel, dass sie so gut wie keine Maus mehr benötigen, um ihren PC zu bedienen. Aber für uns sollte das fürs Erste ausreichen. 😉 Ich kann aber noch empfehlen, sich die Kombinationen für Excel anzueignen, denn in vielen Jobs ist Excel ein sehr großer Bestandteil und somit Grundvorraussetzung. Bei unseren hoch komplizierten Studieninhalten :D, vergessen wir manchmal, dass es auch auf solch kleine Dinge ankommt und stehen dann schnell blöd da. 😉

 

 

-Natascha Haberkorn

Noch mehr Artikel findet ihr hier! 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.