Jodelchronik zur WIPO-Anmeldung #teil1

Heute war es endlich soweit, für viele Studenten stand heute nicht nur der X-Day, sondern auch die WIPO-Anmeldung an. Ich studiere im dritten Semester Marketing, weshalb ich von der heutigen WIPO-Anmeldung selbst betroffen war. Im folgenden findet ihr eine kleine Jodel-Chronik über den heutigen Tagesverlauf.


morgens, viel zu früh:  

screenshot_2016-12-06-11-21-38Für viele Erstsemester, welche die Geschehnisse heute morgen auf Jodel verfolgt hatten, stellten sich die Frage, was dieses heiß debattierte WIPO sei. Das Wirtschaftspolitische Seminar (WIPO) ist für das vierte Semester vorgesehen und gehört zum Fachgebiet VWL. Die Anmeldung für das WIPO im vierten Semester erfolgt bereits im dritten Semester. Beim WIPO wird eine meist 8-12 seitige Seminararbeit zu einem Wahlthema verfasst. Nach der Abgabe der Seminararbeit findet meist eine Präsentation und eine Diskussionsrunde zum entsprechenden Thema statt. Die Themen die dieses Semester zu Auswahl stehen, findet ihr hier. Und hier beginnt die Problematik. Da man sich mit den Themen intensiv auseinandersetzen muss, ist es im Interesse der Professoren sowie der Studierenden, ein möglichst interessantes Thema auszuwählen. Die Anmeldung zum WIPO wurde heute morgen um 7:00 Uhr freigeschalten. Dies beutete vor allem für Studierende, die nicht in Pforzheim wohnen, heute um kurz vor 6 aufzustehen. Zwar ist eine WIPO-Anmeldung auf von heimischen PC möglich über VPN, jedoch wollen viele Studenten bei der Themenwahl auf Nummer sicher gehen, und quälen sich deshalb schon vor 7 Uhr an die Hochschule.

Die Computerräume füllten sich schnell und es wurde fleißig auf die Atomuhr geschaut, bis diese auf 7:00:00 Uhr umschlug, um sich das gewünschte Thema zu sichern.


7:00:01 Uhr 

screenshot_2016-12-06-11-23-55Dass es beim WIPO jedes Semester zum Serverabsturz kommt ist wohl ein offenes Geheimnis, jedoch hätten viele mit dem folgenden nicht gerechnet.

 

 

 

 


7:01 Uhr

screenshot_2016-12-06-11-22-23Im PC-Raum breitete sich schnell Panik aus, als nach einem ewig scheinenden Laden es Anmeldeformulars, die Fehlermeldung erschien, man erfülle die Voraussetzungen für eine Anmeldung nicht. Die Panik verflog, als auf den Bildschirmen der Nebensitzer die selbe Fehlermeldung erschient. Dies geschah jedoch nicht bei allen. Bei einem Professor waren die Anmeldungen möglich und die Themen in Windeseile vergriffen.

 

 

 

 


 

7:37 Uhr: Panik
screenshot_2016-12-06-11-33-34Die Stimmung entspannte sich allmählich, nichts geschah und es kursierten Gerüchte einer Neuanmeldung. Um kurz nach halb acht kam dann die Mail des IT-Verantwortlichen, dass keine zwangsläufige Neuanmeldung vorgesehen ist. Es werde geprüft ob ein technisches Problem bestehe, MELDEN SIE SICH AN!!!!

 

 

 

 


7:40 Uhr: #Makeonlineanmeldunggreatagain

screenshot_2016-12-06-11-35-11Der vermeintliche Schuldige wurde schnell gefunden und dem Ärger auf Jodel (verständlicherweise) Luft gemacht.

 

 

 

screenshot_2016-12-06-11-35-32Viele Studierenden saßen nun bereits mehr als 45 Minuten vor dem PC um sich anzumelden. Jede Sekunde, so schien es, könnte die Anmeldung wieder funktionieren.

 

 

 

 

 

 

 


7:48 Uhr : the revolution started

screenshot_2016-12-06-11-35-57Es folgte eine Email an den IT-Verantwortlichen, mit der gesamten Studierendenschaft im CC, von einem Studierenden, der eine faire Themenverteilung und eine Aufklärung der Situation forderten, ob weiter vor dem PC zu verharren ist.

 

 

screenshot_2016-12-06-11-24-16

Auf die Mails wurde umgehend von dem IT-Verantwortlichen eingegangen. Es liege ein technisches Problem bei einigen vor. Eine Anmeldung sei momentan nicht mehr möglich, es werde eine Mail versendet, wenn eine Anmeldung wieder möglich sei. Diejenigen die bereits ein Thema erhalten hatten, sollten dies behalten.

Es folgten weitere sechs Mails von Studenten, mit der gesamten Studierendenschaft im CC, die den IT-Verantwortlichen aufforderten, seine Entscheidung zu überdenken und appellierten alle samt für Chancengleichheit, für eine Neuanmeldung und die Auflösung der Situation. In der Zwischenzeit war die Anmeldung vereinzelt möglich geworden.

 

 


8:54 Uhr: Ende gut, alles gut?

screenshot_2016-12-06-11-38-03

Eine klärende Mail folgte, in der Neuvergabe der Themen geregelt wurde, bei der alle Themen neu vergeben werden sollen. Die Neuvergabe wird vermutlich an einem Freitag stattfinden. Ob diese Anmeldung dann gerecht und ohne technische Probleme erfolgt bleibt allen zu wünschen.

 

 

 

 


Abschließend noch ein paar WIPO-Posts: #wipoanmeldung16wirwarendabei

screenshot_2016-12-06-11-22-55

 

screenshot_2016-12-06-11-36-44

screenshot_2016-12-06-11-34-24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.