Hinter den Kulissen der Newie Party

Noch 10 mal schlafen, dann ist es schon wieder Zeit für die legendäre Newie-Party an der Hochschule Pforzheim. Zweimal im Jahr verwandelt sich die Hochschule in einen Club. Wo am Mittag noch eine Vorlesung  stattfand, tanzen am Abend hunderte aufwändig verkleidete Studenten bis in die Nacht hinein. Während schon am nächsten Tag die Vorlesungen wieder um 8:00 Uhr beginnen, als sei (fast) nichts gewesen. Die schönste Form der Erstsemesterbegrüßung findet in diesem Jahr unter dem Motto „Movie Night“ statt. 

Es gibt jedoch viel zu tun, bis sich die Partymeile durch den Campus mit mehr als 2000 Feierfreudigen am Donnerstagabend füllen kann und bis am nächsten Tag wieder Vorlesungen um 8:00 Uhr, kaum 6 Stunden nach dem Ende der Party, stattfinden können.

Die Newie Party wird, wie jedes Jahr, von dem studentischen Verein Commeo organisiert. Auch die Erstsemester sind bei der Planung der Newie Party involviert.

Nach der Newie Party ist meist schon wieder vor der Newie Party, denn die Planung für das Event erstreckt sich über das ganze Semester.  Hierbei arbeiten Teams an der Organisation, der Sponsorensuche und der Gestaltung der Hochschule, damit die Party reibungslos verlaufen kann. Wer hierbei jetzt an ein riesiges Orga-Team denkt, der irrt sich, denn die Planung für die Newie Party wird hauptsächlich von nur zwei Studenten übernommen, auch für die Planung der Dekoration der Hochschule sind nur 2 bis 3 Leute eingespannt.

Für die anderen ca. 50 aktiven Mitglieder von Commeo geht es dann spätestens Mittwoch Nachmittag damit los, die Atmosphäre der Hochschule in einen Club zu verwandeln. Hierbei werden Teams eingeteilt und es wird ein Häuptling bestimmt. Am Donnerstag geht es dann bereits um 8 Uhr morgens los und die Bereitschaft endet dann ca. 24 Stunden später, denn bis 8:00 Uhr muss der geregelte Hochschulbetrieb wieder möglich sein. In dieser Zeit gibt es viel zu tun: Bauzäune werden aufgestellt, Getränkelieferungen verstaut, die Security gebrieft, die Hochschule in Brandschutzfolie verkleidet und viele weitere Aufgaben, bis die Hochschule am Abend in veränderter Gestalt wieder die Tore öffnen kann. 

Auch während der Newie Party übernehmen die Mitglieder von Commeo Schichten, damit die Party reibungslos ablaufen kann. Gegen 2 Uhr, dieses Jahr sogar etwas später, endet die Newie Party und die letzten Partygäste werden aus der Hochschule verscheucht. Dann erfolgt ein schneller Abbau, damit die Putzkolonne ab 5:00 Uhr wieder klar Schiff machen kann.

Was von der Nacht übrig blieb.

Schon einmal großen Dank, an die vielen Helfer, die die Newie Party jedes Semester möglich machen und dafür auf ihren Schlaf verzichten, auch wenn Sie von der Newie Party selbst nur wenig genießen können.

 Weitere Infos über die Newie Party und den After Movie der Party von vor einem Jahr findet ihr hier:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.