Impressionen der Werkschau 16/17

Die Werkschau 2016/17 war ein großer Erfolg! Die Besucher konnten sich von den studentischen Arbeiten inspirieren lassen und sogar selbst beim Siebdruck Taschen und Poster bedrucken. Außerdem gab es eine tolle Bar mit Getränken, leckeren Waffeln und live Musik!

 

Werkschau 2016/17

Wir Studierenden des 4. Semesters Visuelle Kommunikation laden euch ein! Am 10. & 11. Februar 2017 ist es wieder soweit. Die Werkschau der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim findet statt. Kommt vorbei, lasst euch inspirieren, schaut euch die entstandenen Arbeiten des Semesters an oder nehmt an vielen anderen Programmpunkten teil, die an diesen zwei Tagen stattfinden.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

 

Stadt, wir müssen …

Studenten des Studiengangs Visuelle Kommunikation zeigen Möglichkeiten und Perspektiven für eine neue Stadt.

 

Erste Eindrücke der Ausstellung seht ihr hier:

 

 

KOMM. what the vk?

Das 3. Semester wird bei der Werkschau eine Bar im Foyer von 11-20 Uhr betreiben. Also kommt vorbei und folgt @komm.whatthevk auf Instagram und Facebook!

 

  

VKaffee

WERKSCHAU SPONSORED BY VKAFFEE
Wir waren fleißig, der Kaffee ist geflossen und gutes Essen war auch noch am Start. Impressionen vom bisherigen Kaffeeverkauf seht ihr hier!
Diese Woche hat VK3 ihre geilen Schnitten verkauft. Bei der Werkschau sind sie mit ihrer Bar am Start. Also ran an die Schnitten!
  #KOMM.

Nachtflohmarkt #wirwarendabei

Bei dem diesjährigen gemeinsamen Nachtflohmarkt mit den Wirtschafts- und Technikstudenten, haben wir uns die Chance nicht entgehen lassen, unsere handgemachten Weihnachtskarten zu verkaufen. Es ist für jeden Geschmack eine bunte Auswahl an einzigartigen Karten entstanden.

 

 

Der VK-Werkschau-Blog ist da!

BETTER LATE THAN NEVER …
Das 4. Semester Visuelle Kommunikation WS 2016/17 hat es vollbracht! Wir sind nun auch im digitalen Zeitalter angekommen und wollen hier eine Plattform schaffen, auf der jegliche Informationen rund um die Werkschau der Visuellen Kommunikation herauszunehmen sind. Außerdem finden somit entstandenen Bachelor Abschlussarbeiten oder erarbeitete Werkschaukonzepte ihren ehrwürdigen Platz und wir freuen uns darauf, diese in unserer Chronik zu verewigen.